top of page

Bericht über das 1. IKO World Zen-Kyokushin Leipzig Seminar

Leipzig. Das Shinzen Dojo Berlin berichtet über das erfolgreich durchgeführte 1. IKO World Zen-Kyokushin Leipzig Seminar, welches von Senpai Paul Kniep anlässlich seines 39. Geburtstags organisiert wurde.


Das Seminar zielte darauf ab, Teilnehmenden vertiefte Kenntnisse in den Kernbereichen des Kyokushin Karate - Kihon, Kata und Kumite - zu vermitteln, mit einem besonderen Fokus auf der Entwicklung des Rhythmusgefühls in den Bewegungen des Kumite.


Trotz einer begrenzten Teilnehmerzahl von 12 Personen aus Berlin und Leipzig, die durch kurzfristige Absagen aufgrund von Krankheit zustande kam, zeichnete sich das Seminar durch eine intensive und engagierte Lernatmosphäre aus.


Erfahrene Dan-Träger wie Senpai Son (2. Dan), Senpai Choijantsan Bayarkhuu (1. Dan) und Senpai Harald Zühlsdorf (1. Dan) teilten ihr Wissen und ihre Erfahrungen, was den Lernprozess für alle Beteiligten bereicherte.



Ein Zitat von Senpai Son, das während des Seminars geteilt wurde, hebt die tiefe Verbindung zwischen Kyokushin Karate und seiner zugrundeliegenden Philosophie hervor:

"Kyokushin Karate hängt immer von seiner Philosophie ab. Die Werte der japanischen Kultur sowie Erziehung sind ein essentieller Bestandteil des Karate-Trainings. Diese Prinzipien leiten uns nicht nur im Dojo, sondern in allen Aspekten unseres Lebens."

Dieses Zitat unterstreicht die Bedeutung der kulturellen und ethischen Aspekte, die Kyokushin Karate prägen und darüber hinausgehen.


Die Teilnahme von Schülern der IFK Leipzig betonte die Wichtigkeit der Kooperation zwischen verschiedenen Kyokushin-Organisationen, Verbänden und Dojos in Deutschland. Solche Kooperationen sind entscheidend für das Wachstum und die Entwicklung dieser Kampfkunst im Land.



Wir möchten Senpai Paul Kniep für seine Initiative und sein Engagement, dieses Seminar zu organisieren, danken. Seine Arbeit hat nicht nur zum Erfolg des Seminars beigetragen, sondern auch die Bedeutung der fortwährenden Bildung innerhalb der Kyokushin-Gemeinschaft hervorgehoben.



Unser Dank gilt ebenso allen Teilnehmern und Lehrern für ihre Teilnahme und ihren Beitrag.

Das 1. IKO World Zen-Kyokushin Leipzig Seminar hat gezeigt, dass durch Engagement, Fachkompetenz und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit die Kyokushin-Gemeinschaft in Deutschland und darüber hinaus gestärkt und weiterentwickelt werden kann.


Das Shinzen Dojo Berlin ist stolz darauf, Teil dieser Entwicklung zu sein und freut sich auf zukünftige Veranstaltungen, die das Kyokushin Karate fördern werden.

Comments


bottom of page