Karate in Zeiten von Corona

Es ist soweit: Berlin macht den sehnlichst erwarteten Schritt aus der Krise und erlaubt auch wieder in Innenräumen zu trainieren. Unsere Kinder, Jugendlichen und Erwachsene dürfen endlich wieder zurück ins Dojo in der Bergstraße bzw. Möckernstraße. Damit Schritt für Schritt auch in die richtige Richtung gesteuert werden kann, gelten jedoch bis auf Weiteres strenge Regeln, die wir an dieser Stelle stets erläutern wollen.

Abstandsregeln bleiben das wichtigste Gebot!

Nachfolgend haben wir alle Inhalte der Maßnahmen des Berliner Senats zusammengefasst:


Individuelles Training Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen, Tanzschulen, gewerbliche Sportangebote und Sportanlagen sowie private Sportschulen dürfen wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Es gelten folgende Richtlinien:

  • Das Training erfolgt kontaktlos.

  • Zwischen den Trainierenden wird der Mindestabstand von 3 Metern eingehalten.

  • Die Betreiber*innen erstellen eine Anwesenheitsdokumentation, auf welcher Name, Kontaktdaten, Anschrift sowie Anwesenheitszeit und -dauer jedes Gastes festgehalten werden.

  • Die Trainingsgruppe umfasst maximal 8 Personen inklusive Trainer*innen und Betreuer*innen.

  • Sämtliche Räumlichkeiten mit Publikumsverkehr werden regelmäßig und ausreichend gelüftet.

  • Ein verstärktes Reinigungs- und Desinfektionsregime kommt zur Vermeidung von Schmierinfektionen zum Tragen.

  • Duschen, Saunen, Schwimmbecken und ähnliche Einrichtungen bleiben geschlossen.

  • Es gibt keine Zuschauer*innen.

Wir müssen bitte diese Richtlinien strikt befolgen, damit das Training reibungslos weiterlaufen kann. Das heißt für uns an der Stelle:

  • Das Karate Training ist vorläufig auf variantenreiches und technikorientiertes Training ausgelegt sowie kontaktlos ohne direkte Partnerübung.

  • Ein Abstand von mindestens 3 Metern muss eingehalten werden.

  • Die Karateschüler befinden sich schon vor dem Training im Karateanzug.

  • Das Shinzen Dojo stellt eine Online-Anmeldung zur Verfügung, wo sich die Eltern oder die Erwachsenen zwingend anmelden müssen! Anfänger Kinder (Weißgurt) unter: https://www.shinzen-dojo.de/anmeldeseite-eltern-corona Fortgeschrittene Kinder (Ab Orangegurt) unter: https://www.shinzen-dojo.de/anmeldeseite-eltern-corona

  • Was bedeutet das für unsere Kurse für die Kinder und Erwachsene? Durch die Teilung der Kinderklassen in Anfänger sowie Fortgeschrittene können wir pro Kurs nur 8 Teilnehmer inklusive Sempai Son am Training teilnehmen lassen; das heißt, dass wir im wöchentlichen Rhythmus die Trainierenden wechseln müssen, damit jeder pro Monat mindestens 2 Mal trainieren kann.

  • Die Kursstunden der Kinder und Jugendlichen am Samstag werden vorerst auf 45 Minuten begrenzt, damit die beiden Kurse von Anfängern und Fortgeschrittenen nicht aufeinander kollidieren

  • Die Anfänger der Kinder beginnen von 9:30 bis 10:15 Uhr.

  • Die Fortgeschrittenen Kinder beginnen von 10:30 bis 11:00 Uhr.

  • Der Aufgang sowie Treppenflur und Hof sind kein Wartebereich. Falls Eltern auf Ihre Kinder warten, bitten wir diese nur auf der Bergstrasse dies zu tun.

  • Was bedeutet das für unseren Kurs für Erwachsene? Durch unsere kleine Gruppe von Erwachsenen besteht aktuell noch kein Handlungsbedarf und die Kurse werden unter Auflagen des Puls Yoga Berlin, die anbei als PDF herunterzuladen ist, fortgeführt.

Ab Donnerstag, den 4. Juni, beginnt für die Erwachsenen das Karate Training ab 20:00 Uhr in Berlin-Kreuzberg und für unsere Kinder beginnt das Training am Samstag, den 6. Juni, ab 9:30 Uhr mit den Anfängern ab 6 Jahren und ab 10:30 Uhr das Training für die Fortgeschrittenen (ab Orangegurt).


Wir bitten sämtliche Mitglieder aufgrund der aktuellen Krise Verständnis für die strikten Regeln des Berliner Senats zu haben und hoffen, dass ab Anfang Juli sich die Kontaktregeln noch weiter lockern werden. Da wir momentan nicht alle Mitglieder zu jedem Kurs zulassen können, bitte wir auch hier um Euer Verständnis und hoffen weiter auf Euer Engagement. Unser Karate Dojo lebt von euren Mitgliedsbeiträgen nur um Miete, laufende Kosten und laufende Kosten zu tragen.

Seien wir in dieser Zeit besonders achtsam und verständnisvoll, damit schnellstmöglich ein regulärer Betrieb wieder stattfinden kann. Wir halten Euch aktuell falls sich die Regeln im Laufe der nächsten Tage oder Wochen wieder verändern werden. Bei Fragen nehmt gerne mit uns Kontakt auf.

Euer Shinzen Dojo Sempai Son OSU!

Trainer_Brief_vom_TSZ_Phönix_e.V.pdf

Hygienekonzept_Puls Yoga Berlinpdf


Quelle: https://www.berlin.de/corona/massnahmen/sport-und-freizeit/

0 Ansichten

Angebote

© 2020 Shinzen Dojo