top of page

Wichtig: Hygiene und Sauberkeit während der sommerlichen Temperaturen im Shinzen Dojo



Liebe Mitglieder des Shinzen Dojo,

ich hoffe, diese Nachricht findet euch alle in bester Gesundheit und mit viel Energie für unsere Trainingseinheiten. Mit dem Sommer kommen jedoch auch höhere Temperaturen und eine erhöhte Gefahr von Schmutz und Unsauberkeiten. Deshalb möchte ich euch heute daran erinnern, wie wichtig es ist, während dieser Zeit auf Hygiene und Sauberkeit im Shinzen Dojo zu achten.

Hier sind einige wichtige Punkte, an die wir uns alle halten sollten:

  1. Körperhygiene: Bitte duscht vor jeder Trainingseinheit gründlich, um Schweiß und Geruch zu reduzieren. Benutzt auch immer saubere Karate Trainingskleidung und tragt diese ausschließlich im Dojo. Denkt daran, dass Körpergeruch nicht nur unangenehm für eure Mittrainierenden ist, sondern auch die Konzentration und den Fokus beeinträchtigen kann.

  2. Fußhygiene: Achtet besonders auf die Sauberkeit eurer Füße. Trimmt eure Nägel regelmäßig und wascht eure Füße gründlich, bevor ihr das Dojo betretet. Vermeidet es, barfuß durch verschmutzte Bereiche zu gehen, um Infektionen und Verletzungen zu vermeiden sowie benutzt Flip Flops im Außenbereich.

  3. Reinigung des Dojos: Wir sind gemeinsam für die Sauberkeit des Dojos verantwortlich. Bitte achtet darauf, dass der Trainingsraum stets aufgeräumt und sauber ist. Nehmt eure persönlichen Gegenstände mit nach Hause und werft Müll in die dafür vorgesehenen Behälter. Wenn ihr während des Trainings schwitzt, wischt bitte den Boden mit den bereitgestellten Reinigungsmitteln ab.

  4. Trinkwasser: Achtet darauf, während der Trainingseinheiten in den Pausen ausreichend Wasser zu trinken. Bringt am besten eine eigene Wasserflasche mit und füllt sie vor dem Training auf. Bitte seid rücksichtsvoll, vermeidet das Trinken im Dojo-Bereich und trinkt im Flur euer Wasser.

  5. Allgemeine Hygiene: Wascht euch regelmäßig die Hände, insbesondere vor und nach dem Training. Benutzt dazu Seife und warmes Wasser oder Desinfektionsmittel, falls vorhanden. Deckt beim Husten oder Niesen euren Mund und eure Nase mit einem Taschentuch oder der Armbeuge ab.

Indem wir diese einfachen Richtlinien befolgen, können wir gemeinsam sicherstellen, dass unser Training im Shinzen Dojo angenehm und hygienisch bleibt, selbst bei den sommerlichen Temperaturen. Lasst uns respektvoll und fürsorglich miteinander umgehen, um eine positive Trainingsumgebung für jeden zu schaffen.

Vielen Dank für eure Unterstützung und euer Verständnis. Bei Fragen oder Anliegen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Sonnige Grüße und OSU,









Sempai Son

Shinzen Dojo



Komentarze


bottom of page