Prüfungsordnung

Wer den Karatesport im Shinzen Dojo betreibt, legt für gewöhnlich in bestimmten Abständen Gürtelprüfungen ab. Die Entscheidung darüber, wann die Zeit reif dafür ist, sollte stets in Abstimmung mit dem Instruktor getroffen werden.

Was spielt dabei eine entscheidende Rolle?

  • Die Regelmäßigkeit der aktiven Trainingsteilnahme,

  • Der persönliche Einsatz im Training und außerhalb des Trainings,

  • Die technischen Fortschritte,

  • aber auch die Wartezeit seit der letzten Prüfung sowie

  • noch andere Faktoren

 

Im Shinzen Dojo entscheidet jedes Mitglied selbstständig, ob es gewillt ist an einer Prüfung teilzunehmen, denn nur wenn der unbedingte Wille vorhanden ist, kann eine Prüfung erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Prüfungsordnung

0. Kyu

Der Weißgurt

Der Anfänger beginnt im Shinzen Dojo mit einem Weißgurt und dem 0. Kyu

10. Kyu

Der Orangegurt

Die erste Prüfung im Kyokushin Karate

9. Kyu

Der Orangegurt 2

Die dritte Prüfung im Kyokushin Karate

8. Kyu

Der Blaugurt

Die vierte Prüfung im Kyokushin Karate

7. Kyu

Der Blaugurt 2

Die fünfte Prüfung im Kyokushin Karate

6. Kyu

Der Gelbgurt 1

Die sechste Prüfung im Kyokushin Karate

5. Kyu

Der Gelbgurt 2

Die siebte Prüfung im Kyokushin Karate

4. Kyu

Der Grüngurt 1

Die achte Prüfung im Kyokushin Karate

3. Kyu

Der Grüngurt 2

Die neunte Prüfung im Kyokushin Karate

2. Kyu

Der Braungurt 1

Die zehnte Prüfung im Kyokushin Karate

1. Kyu

Der Braungurt 2

Die elfte Prüfung im Kyokushin Karate

1. Dan

Der Schwarzgurt

Die zwölfte Prüfung im Kyokushin Karate

Prüfungsgebühr

 

Bezahlung der Prüfungsgebühr

Die Prüfungsgebühr ist 7 Tage vorher auf das Event-Konto des Shinzen Dojo via Überweisung zu bezahlen. Bei Nichtzahlung der Prüfungsgebühr wird der Prüfling nicht zur Karate-Prüfung nicht zugelassen.

Kontoname: Events

Kontoinhaber: Anh Son Le - Shinzen Dojo

IBAN: DE47 1001 7997 9849 7564 86

BIC: HOLVDEB1
Betreff: Name + Kyu-Graduierung

Prüfungsordnung PDF

 

Lade die Prüfungsordnung des Shinzen Dojos als PDF runter und lerne die Anforderungen, um bei uns eine Karate-Prüfung erfolgreich zu bestehen.

Hier zur Prüfungsordnung als PDF anklicken

Häufig gestellte Fragen
(FAQ)

 

Warum gibt es nicht öfter Gürtelprüfungen, um gerade Kinder mit schnellen sichtbaren Erfolgen zu begeistern?


Wir halten nichts von „Gürtel-Dumping“ – wir stehen für Prüfungen auf höchstem Niveau. Eine solide Karate- oder Selbstverteidigungssausbildung braucht ihre Zeit. Wenn unsere Mitglieder bei einer der zwei Prüfungen pro Jahr ihren neuen Gürtel bestehen, haben sie diesen auch wirklich verdient. Das merkt man z.B. auf auswärtigen Lehrgängen im Training mit anderen Karateka.




Wann und wie finden Gürtelprüfung statt?


Wir setzen 2 Prüfungstermine - in der Regel Ende Oktober sowie Ende April - im Jahr fest. In der Zeit davor finden im Training die Prüfungsvorbereitungen statt. Die offiziellen Prüfungstermine werden immer zeitnah bekannt gegeben

Über die Zulassung zur Prüfung entscheiden anschließend die Instruktoren. Eltern können gerne den Instruktor immer zur Rat ziehen.




Was ist zu tun, wenn ich an einer Dan-Prüfung (Schwarzer Gürtel) teilnehmen möchte?


Die formale Voraussetzung für diesen Schritt ist der Besitz des entsprechenden Vorgänger-Kyu- bzw. Dan-Grades und der Ablauf der dazugehörigen Wartezeit (z.B. 1 Jahr zwischen 1. Kyu und 1. Dan oder 2 Jahre zwischen 1. und 2. Dan).

Der Meistergrad kann anschließend bei speziellen Dan-Prüfungen außerhalb des Shinzen Dojo auf Verbands-Events erworben werden. Am Anfang dieses besonderen Schrittes steht ein Gespräch zwischen Schüler und Instruktor, in welchem die Trainingsinhalte zur Vorbereitung und der Zeitplan besprochen werden.

Hat diese Vorbereitung eine gewisse Qualität (Niveauansprüche des Vereins) erreicht, folgen in der Regel Besuche bei potentiellen Dan-Prüfern. Hinweise des ausgewählten Prüfers werden im weiteren Verlauf der Dan-Vorbereitung in das Training eingearbeitet und das Trainingspensum Schritt für Schritt erhöht.

Es ist selbstverständlich, dass alle Trainingsteilnehmer bei der Prüfungsvorbereitung unterstützen. Den Abschluss bildet eine erfolgreiche Dan-Prüfung.




Wer darf an der Prüfung teilnehmen?


Jeder der Mitglied im Shinzen Dojo ist oder der World So-Kyokushin Organisation angehört.




Wo kann ich mich zu einer Prüfung anmelden?


Unter dem Link auf unserer Website "Prüfungsanmeldung"




Kann man eine Prüfung wiederholen?


Wenn man eine Prüfung nicht bestanden, besteht die Möglichkeit die Gurtprüfung bei der nächsten Prüfung nach Ostern oder Hebst im Folgejahr zu wiederholen.




Ist mein Kind bereit für eine Karate-Prüfung?


Frage am besten zuerst dein Kind, ob es eine Karate Prüfung ablegen will. Gerne hole unseren Hauptinstruktor dabei nach dem Training zur Hilfe und frage ihn nach seiner Beurteilung.

Generell gilt bei uns im Shinzen Dojo, dass jeder eine Prüfung ablegen darf, wenn er oder sie will. Eltern sollen hier nicht Druck auf Ihr Kind ausüben, sondern ihr Kind frei entscheiden lassen.





Angebote

© 2020 Shinzen Dojo