top of page

Das 1. IKO World Zen-Kyokushin Europe Seminar in Berlin: Ein Meilenstein für den Europa-Verband

Berlin. Das Shinzen Dojo sowie unser Deutscher Kyokushin Karate Fachverband "IKO World Zen-Kyokushin Germany" hatten die Ehre, vom 1. bis zum 3. September das erste IKO World Zen-Kyokushin Europe Seminar in Berlin auszurichten. Unter der fachkundigen Leitung von Saiko Shihan Roel Wildeboer (8. Dan), dem Europa Verbandspräsidenten, wurde dieses Seminar zu einem unvergesslichen Ereignis für alle Teilnehmer.


Die Wichtigkeit des Seminars


In den Zeiten der Corona-Pandemie war es den europäischen Verbandsmitgliedern unmöglich, sich persönlich zu treffen. Daher markierte dieses Seminar einen entscheidenden Wendepunkt für die europäische Zen-Kyokushin-Gemeinschaft. Seit der Gründung des Weltverbandes IKO World Zen-Kyokushin in Japan unter der Leitung von Präsident Soshi Kazuyuki Hasegawa (9. Dan) war dies das erste Treffen der europäischen Gruppe.


Kyokushin Karate Gruppenbild
IKO World Zen-Kyokushin Europe

Internationale Beteiligung


Das Seminar zog wichtige Shihans, Senseis und Senpais aus verschiedenen Ländern an, darunter die


  • Niederlande,

  • Polen,

  • Rumänien,

  • Griechenland,

  • Wales und

  • Deutschland.


Diese europöische Beteiligung trug dazu bei, dass das Seminar zu einem Schmelztiegel der Kyokushin-Karate-Kultur wurde.


Die Seminarinhalte


Über die drei Tage hinweg konzentrierte sich das Seminar auf die Grundlagen (Kihon), die Kata (traditionelle Formen) und das Kumite (Kampftraining). Die Teilnehmer hatten die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten zu verfeinern und ihr Wissen zu vertiefen.


Kyu- und Dan-Graduierungen


Ein weiterer Höhepunkt des Seminars war die Möglichkeit für viele Schüler, ihre Kyu- und Dan-Grade zu erreichen. Drei Sempais aus dem Shinzen Dojo legten erfolgreich ihren 1. Dan ab, ein bemerkenswerter Meilenstein in ihrer Karriere:


  • Sempai Marco Krüper vom 1. Kyu zum 1. Dan

  • Sempai Choijantsan Bayarkhuu vom 1. Kyu zum 1. Dan

  • Harald Zühlsdorf vom 1. Kyu zum 1. Dan



Darüber hinaus erreichten viele Schüler aus anderen Dojos in Europa ebenfalls ihre 1. oder 2. Dan-Grade. Dies unterstreicht die Hingabe und das Engagement der Zen-Kyokushin-Gemeinschaft für ständige Verbesserung.


Ein erfolgreiches Seminar


Das 1. IKO World Zen-Kyokushin Europe Seminar war zweifellos ein Erfolg. Die Teilnehmer kehrten mit neuem Wissen, gestärkten Fähigkeiten und wertvollen Erinnerungen zurück. Dieses Seminar zeigte, wie wichtig es ist, die Gemeinschaft in Zeiten der Herausforderung zu stärken.


Danksagung an alle Teilnehmer


Abschließend möchten wir uns bei allen Teilnehmern, Organisatoren und Dojos aus ganz Europa herzlich bedanken. Ihr Engagement und Ihre Leidenschaft haben das 1. IKO World Zen-Kyokushin Europe Seminar zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht. Wir freuen uns auf zukünftige Begegnungen und die Fortsetzung unserer gemeinsamen Reise im World Zen-Kyokushin Karate.



OSU

Comentarios


bottom of page